>Grün macht mobil< Diskussionsforum mit Daniela Wagner

„Mobilitätspolitik ist ein heißes Eisen. Es besteht immer die Gefahr, zu schnell zu viel zu wollen – und damit die Bürgerinnen und Bürger zu verschrecken. Oder aber die Forderungen sind zu niedrig angesetzt, sodass sich jede*r fragt, wie damit der Klimawandel aufgehalten werden soll. Es ist ein schmaler Grat, auf dem man diesbezüglich wandelt, gerade auch als ökologisch ausgerichtete Partei. Dennoch denke ich, dass wir GRÜNE ein Konzept für klimafreundliche Mobilität entwickelt haben, das sich sehen lassen kann. Es beruht auf ökologischer Verträglichkeit sowie guter Vernetzung und ist zudem bezahlbar. Dabei haben wir nicht allein die Schadstoffreduzierung im Blick, es geht auch darum, die Städte lebenswerter zu machen und die Aufenthaltsqualität für die Menschen zu erhöhen.
Grün macht mobil, Diskussionsforum mit Daniela Wagner in der Main Hall am Osthang der Mathildenhöhe, 28. Juni 2017