Werksbesichtigung KFS-Biodiesel

Gestern habe ich das Werk der KFS-Biodiesel GmbH & Co in Kaufungen besichtigt. Dort wird aus gebrauchten Speiseölen Biodiesel hergestellt.

Abfallbasierter Biodiesel ist ganz im Sinne der Abfallhierarchie des Kreislaufwirtschaftsgesetzes, wonach die energetische Nutzung von Abfällen an letzter Stelle steht.

Für bestimmte Bereiche, wie im Schwerlastverkehr und bei Baumaschinen, werden wir diese Art von Kraftstoffen wohl auch noch eine Zeit benötigen.

Hinzu kommt, dass abfallbasierte Kraftstoffe nicht nur Co2 einsparen, sondern vielfach umweltfreundlicher sind als Diesel aus Palmöl oder Soja, die den Urwald zerstören und die Lebensgrundlage der Orang Utans vernichten.